AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Hößl GmbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
  2. „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

  1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.orthopaedie-hoessl.at/shop/
  2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Hößl GmbH, Fischauer Gasse 209a, A-2700 Wiener Neustadt zustande.
  3. Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
  4. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl der gewünschten Ware
  2. Bestätigen durch Anklicken des jeweiligen Buttons „In den Warenkorb“
  3. Prüfung der Angaben im Warenkorb
  4. Betätigung des Buttons „Zur Kasse gehen“
  5. Versandart / Zahlart auswählen
  6. Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort).
  7. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweilig eingegebenen Daten
  8. Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Der Vertrag kommt durch die Auslieferung der bestellten Ware zu Stande.

Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.orthopaedie-hoessl.at/agb/ einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto – Meine Bestellungen einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

  1. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.
  2. Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorauszahlung oder Nachnahme; Portokosten, Sonderleistungen oder andere kostenpflichtige Zusatzleistungen, werden auch im Falle eines Widerrufes nicht erstattet.
  3. Entstehen HößL GMBH aufgrund einer Annahmeverweigung, der Angabe einer falschen Lieferadresse oder falscher Adressdaten zusätzliche Versand, Lager oder Rückführungskosten, so sind diese Kosten vom Kunden zu ersetzen.
  4. Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse, gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich aber jedoch spätestens innerhalb von 7 Werktagen nach Vertragsabschluss zu zahlen. Die bestellte Ware wird dann 1-3 Werktage nach Geldeingang versendet.

§4 Abholung/ Versand

  1.  Sofern in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben, sind alle in unserem Shop erhältlichen Artikel sofort verfügbar.
  2. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Produkte entweder direkt im Geschäftslokal der Firma Hößl GmbH in Wiener Neustadt abzuholen oder sich die Ware per DHL schicken zu lassen.
  3. Wählt der Kunde „Versand“ mit Vorauskasse, so werden die e bestellte(n) Ware(n) erst nach Zahlungseingang zum Versand freigegeben. Bei Versand mit Nachnahme werden die Waren binnen 1-3 Tage nach Bestelleingang versendet.
  4. Wird die Bestellung vom Kunden nicht innerhalb von 7 Werktagen bezahlt, wir die Bestellung automatisch storniert und der Kunde hat kein Recht mehr an den bestellten Artikeln.
  5. Unvollständige Lieferungen oder Beschädigungen auf dem Transportweg, sowie Schäden trotz ordnungsgemäßer Verpackung hat der Kunde innerhalb von 24 Stunden beim zuständigen Postamt bzw. Zustellunternehmen zu beanstanden.
  6. Die Ware muss in der Originalverpackung (Schuhe im Original Schuhkarton – also der Originalverpackung des Herstellers) unbeschädigt an uns zurückgesandt werden. Für die Rücksendung empfehlen wir die Wiederherstellung unserer Versandverpackung – also jener Verpackung, in der Sie Ihre Bestellung geliefert bekommen haben.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Gewährleistung

  1. Hößl GmbH gewährleistet, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mindern würde, sowie, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übergabe die zugesicherten Eigenschaften aufweist.
  2. Garantie. Der Kunde hat das Recht auf Herstellergarantie. Die Ansprüche aus dieser Herstellergarantie sind ausschließlich und nur gegenüber dem Produzenten der jeweiligen Ware(n) geltend zu machen.
  3. Eigenschaften gelten als zugesichert, wenn diese entweder im Katalog oder auf der Homepage http://www.orthopaedie-hoessl.at/shop/ als solche gekennzeichnet sind.
  4. Hößl GmbH übernimmt eine Gewährleistung bezogen auf die einzelnen bestellten Waren, nicht aber für Sachgesamtheiten, es sei denn, es wird diese ausdrücklich mit dem Kunden so vereinbart.
  5. Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung der Ware seitens des Kunden zurückzuführen sind.
  6. Die Annahme der reklamierten Ware durch Hößl GmbH, stellt keine Anerkennung eines Gewährleistungsanspruches dar.

**********************

§7A Widerrufsrecht für Kunden aus Österreich

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 7 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Dafür genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird (es entscheidet das Datum des Postaufgabescheines). Der Kunde ist in diesem Fall zur unverzüglichen Rücksendung der Ware nachweislich verpflichtet. Die Kosten für den Rückversand (Porto) sind ohne Ausnahme vom Kunden zu tragen. Sollte die Rücksendung UNFREI erfolgen, werden die Kosten vom Rückerstattenden Kaufpreis abgezogen. AUSNAHME: sollte seitens Hößl GmbH eine Falschlieferung erfolgt sein (falscher Artikel / Farbe / Größe), trägt die Rücksendekosten der Verkäufer (Hößl GmbH).

Für den Fall der Benützung hat der Kunde ein angemessenes Entgelt einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes zu bezahlen, wobei die Übernahme der Ware in die Gewahrsame des Kunden für sich allein nicht als Wertminderung anzusehen ist.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

Hößl GmbH

Fischauer Gasse 209a

A-2700 Wiener Neustadt

FN: 227130s

E-Mail: info@orthopaedie-hoessl.at

********************************************************************

§9 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB: 30.03.2016

.


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen